DurchsuchenSeiten bearbeiten

Wenn man im "Brockhaus" den Begriff Judo nachschlägt steht dort folgende Definition: "Judo (Dschudo) jap., ursprünglich die von der Samurai als Juijutsu entwickelte Kunst der Selbstverteidigung ohne Waffen". Doch Judo ist mehr als eine Form der Selbstverteidigung. Im Laufe der Jahre entwickelte sich der Sport zu einem Lebensgefühl der Millionen von Menschen auf der Welt vereint. Damit ihr mehr über Judo und diese Lebensform erfahrt haben wir nun alle wichtigen Fakten auf diesen Seiten zusammengefasst.