DurchsuchenSeiten bearbeiten

01.01.1970

Das war der 9. Sparkassen Walk in Telgte

Der neunte war leider auch der letzte!

Liebe Freunde des Telgter Walking Tages

Das war er wieder: Der typische blaue Walking Himmel über Telgte. Passend zur neunten Auflage des ältesten Walking Tages in Westfalen. Alles war für ein schönes Walking-Fest vorbereitet. Es ist anders gekommen. Was sich schon durch die erschreckend niedrigen Voranmeldungen abzeichnete, ist durch Nachmeldungen auch nicht korrigiert worden.

"Warum sind denn heute so wenig Teilnehmer hier, es ist doch immer so schön bei Euch?" wurde immer wieder gefragt. Wir hatten und haben auch jetzt noch keine plausible Erklärung für diesen drastischen Einbruch. 

Jedenfalls standen 115 Startern etwa 100 Helfer (mit MHD) zur Seite. Damit waren wir an einen Punkt gekommen, wo wir feststellen mussten, dass sich der betriebene Aufwand nicht mehr lohnt. Weil wir nicht "kleiner" können (und nicht wollen), mussten wir die Konsequenzen ziehen und das Ende des Walking Tages in Telgte verkünden.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Sie war aber bei den Gegebenheiten unumgänglich und wir hoffen auf Euer Verständnis. Für die vielen positiven Rückmeldungen bedanken wir uns. Martin Mohr vom TLV Rünthe  z. B. schreibt: "Mal wieder eine gelungene Veranstaltung. Wetter und Strecke Top. Schade wenn es tatsächlich der letzte Walking Day war, aber verständlich. Trotz bester Organisation nur 116 Teilnehmer, das habt Ihr nicht verdient. Mit sportlichem Gruß MM“.

Wir denken jetzt an die vielen schönen Treffen mit Euch zurück. Etliche haben uns von Anfang an begleitet. Es war schön, Euch kennenzulernen und zusammen zu feiern. Viel Spaß weiterhin beim Walken/Nordic Walken. Und bleibt gesund.

Euer Klaus Missling

 

Die Fotos der TV-Friesen-Fotografen findet ihr hier:

 Fotoalbum