DurchsuchenSeiten bearbeiten

 

Ansprechpartner: Bitte in der Geschäftsstelle melden

TV Friesen Schmetterlinge belegen vierten Platz

Bei der 30. Offenen Volleyball-Stadtmeisterschaft der SU Warendorf um den Oberst-Rathgeber-Pokal belegte das Volleyball-Breitensportteam  "Schmetterlinge" des TV Friesen einen vierten Platz. Sechs  Damenmannschaften spielten in der Damen-AB-Klasse. Und die Schmetterlinge konnten sich zunächst in voller Schönheit entfalten: SV Ems Westbevern und die Kreishoppers wurden deutlich mit 2:0 und 3:1 geschlagen, ehe die Flügel ein wenig erstarrten. Die Beelener, späterer Turniersieger und der FSV Münster drehten den Spieß um und so fanden sich die Schmetterlinge am Ende auf dem vierten Platz wieder. Gegen VC Muskelkater gab es ein versöhnliches Unentschieden, Platz vier und die Erkenntnis, dass es ein abwechslungsreicher und freundschaftlicher Tag in der Bundeswehrsporthalle in Warendorf gewesen war. Das Team, das den vierten Platz belegte: Susanne Averdiek, Irmi Dieckmann, Marion Zumdohme, Ulla Gähr, Gertud Hertleif, Kathrin Kanfla, Claudia Kunze, Gerda Riddermann, Inge Wiggering und Betreuerin Monika Ratte. Die Volleyball-Freizeitsportlerinnen sind nach wie vor auf der Suche nach neuen Mitstreiterinnen. Grundkenntnisse sollten mitgebracht werden. Traininert wird jeweils montags von 20 bis 22 Uhr in der Dreifachsporthalle am Schulzentrum. Wer Interesse, kann sich bei Dorothee Pohlkamp informieren, Tel.: 5778.