DurchsuchenSeiten bearbeiten

Über das Training

 

Was wird geturnt:

In der Gruppe erfolgt ein kindgerechtes Bewegungstraining (Grundlagenausbildung), das anschließende Turnen an den Geräten erfolgt riegenweise.

 

Voraussetzungen für die Teilnahme am Gerätturnen:

a) Die Mitgliedschaft im TV Friesen Telgte (Anmeldung beim Übungsleiter oder der Geschäftsstelle)

b) Ein Mindestalter von 6 Jahren 

c) Die Mädchen und Jungen sind gesund. Eventuelle Einschränkungen/Behinderungen unbedingt beim Übungsleiter angeben. 

 

Was ist zu beachten:

Das Turnen ist grundsätzlich ohne Eltern, wobei die ersten beiden Stunden für die Eltern zum schnuppern selbstverständlich sind. 

 

Wichtig:

Schmuck wie bspw. Halsketten, Armbändchen, Fingerringe, langer Ohrschmuck, Haarreifen und Armbanduhren sind beim Turnen, aufgrund der Verletzungsgefahr, nicht erlaubt. Lange Haare sollten mit einem Haargummi zusammengefasst werden.

An den Füßen turnen wir mit Turnschläppchen, Gymnastikschuhen oder barfuß. Keine Stoppersocken oder Strümpfe!

 

Trinkpausen

Grundsätzlich sind Trinkpausen, vor allem im Sommer, sehr wichtig, sollten jedoch mit dem Übungsleiter abgesprochen werden. Die Trinkpausen finden in den Umkleideräumen statt, da Getränke nicht mit in den Hallenbereich genommen werden dürfen. Bitte auch keine Glasbehältnisse verwenden!

 

Außerdem

Alle Veränderungen, Riegenwechsel, Turnstundenänderungen, Wettkampfeinladungen oder Vorführungen, werden über unseren E-Mail Verteiler über die Mailadresse tv-friesen-telgte-turnen(at)gmx.de mitgeteilt. Weitere Fragen können Sie uns über diese Mailadresse zukommen lassen. 

 

 

Herzlich Willkommen und viel Freunde, 

das Team der Trainer und Übungsleiter

 

tv-friesen-telgte-turnen(at)gmx.de