Home  » Aktuelles 
Einzelansicht

Mach mit - bleib fit!

Vereinssport beim TV Friesen Telgte.

Einzelansicht

Aktuelles

Der etwas andere Neujahrsempfang

Traditionell lädt der Vorstand des TV Friesen Telgte e.V. im Januar seine Abteilungsleitungen und die ehrenamtlich Tätigen zum Neujahrsempfang ein, um sich für die Arbeit im vergangenen Jahr zu bedanken. Wegen der Corona-Pandemie war dies in diesem Jahr nicht möglich, sodass der Vorstand den Neujahrsempfang kurzerhand in den September verlegt und zum Sommerfest „umgetauft“ hat.

Die 1. Vorsitzende, Gudrun Busch, begrüßt die zahlreich erschienenen Gäste

Die Geehrten mit dem Vorstand v.l.: Gudrun Busch, Doris Connemann, Walburgis Toboll, Teelke Kultermann, Olga Dönmezer und Jutta Niermann (2. Vorsitzende)

Der Ehrenrat: Bernd Pohlkamp, Barbara Grundmann, Gerd Duddeck und Götz Zimmermann mit Gudrun Busch (v.l.)

Der Einladung ins Bootshaus an der Ems folgten dann auch über 70 Ehrenamtliche  des Vereins, die sich bei einem Grillbuffet und den von den Jugendlichen der Badmintonabteilung servierten Getränken wohlfühlten. Das vom Vorstand bestellte Wetter tat ein Übriges zu der guten Stimmung und so konnte Gudrun Busch als 1. Vorsitzende bei ihrer Begrüßung in viele zufriedene Gesichter schauen.

Bei dieser Gelegenheit bedankte sie sich ausdrücklich noch einmal für die im letzten Jahr geleisteten Stunden für den Verein, ohne die ein aktives Vereinsleben nicht möglich ist. Außerdem bedankte sie sich beim Vorbereitungsteam, das den Platz rund um das Bootshaus festlich geschmückt hatte. Sie wies auch darauf hin, dass dieses Sommerfest zwar kein Jubiläumsfest sei, der TV Friesen jedoch am 7. September auf sein 70jähriges Bestehen zurückblicken kann.

Nach dem Essen standen dann die zum Neujahrsempfang üblichen Ehrungen an. Diesmal hatte sich der Vorstand an 4 Frauen gewandt, die sich zum einen in über 20 Jahren für den Verein verdient gemacht haben und zum anderen in den letzten Monaten durch ihre Online-Aktivitäten das Vereinsleben in der Pandemie bereichert haben.

Walburgis Toboll und Doris Connemann waren über 20 Jahre die helfenden Hände im Hintergrund der Geschäftsstelle und im Tanzstudio. Zum Jahreswechsel 20/21 haben beide aufgehört und Gudrun Busch hob aus diesem Grunde hervor, dass ihre Arbeit zwar nicht zu sehen, aber für den Verein besonders wichtig war. Beide bekamen einen schönen Blumenstrauß und den Applaus der Anwesenden.

Teelke Kultermann und Olga Dönmezer sind auch bereits schon lange im Verein aktiv. Während der Pandemie-Zeiten haben sie je Woche ein mehrstündiges und sehenswertes Online-Gymnastikangebot aus ihren Wohnzimmern heraus auf die Beine gestellt, das von vielen Mitgliedern sehr gerne für das häusliche Training genutzt wurde. Auch für diese Beiden gab es Blumen und Applaus.

Nicht zuletzt freute sich Gudrun Busch, dass neben den vielen Aktiven auch der komplette Ehrenrat zu diesem besonderen Fest erschienen war. Der Ehrenrat besteht aus langjährigen, verdienten Mitgliedern und hat in der Satzung festgelegte Aufgaben. Derzeit besteht er aus Bernd Pohlkamp, Barbara Grundmann, Gerd Duddeck und Götz Zimmermann, die sich zu einem Foto mit der Vorsitzenden zusammenfanden.

In geselliger Runde klang der schöne Abend aus.