Home  » Aktuelles 
Einzelansicht

Mach mit - bleib fit!

Vereinssport beim TV Friesen Telgte.

Einzelansicht

Aktuelles

Mitgliederversammlung der Walker

Am letzten Freitag trafen sich die Mitglieder der Walking-Abteilung des TV Friesen Telgte e.V. zu ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung im Pfarrheim St. Johannes.

Gertrud Hertleif und das Leitungsteam berichten der Mitgliederversammlung.

Zunächst berichteten Klaus Weidemann und Gertrud Hertleif über die verschiedenen Veranstaltungen der letzten beiden Jahre. Neben einigen wenigen Volksläufen gab es insbesondere über die selbst organisierten „Winterchallenges“ zu berichten, an denen sich viele Walkerinnen und Walker mit hohen Kilometerleistungen beteiligt haben.

Nach dem Bericht von Kassiererin Annette Rickhoff, der für die beiden letzten Jahre einen nahezu ausgeglichenen Haushalt beschrieb, stellte Antonia Lechler als Kassenprüferin die ordnungsgemäße Kassenführung fest und anschließend erteilte die Versammlung dem Vorstandsteam die einstimmige Entlastung.

Bei den Wahlen gab es keine Überraschungen. Annette Rickhoff bleibt stellvertretende Abteilungsleiterin und Kassiererin. Klaus Weidemann bleibt ebenfalls dem Team als Volkslaufwart erhalten. Sylvia Lenschow und Annette Rickhoff kümmern sich weiterhin um die größeren Fahrten. Alle Wahlen erfolgten einstimmig bei eigener Enthaltung der Gewählten.

Beim Ausblick auf das aktuelle Jahr hofft Klaus Weidemann, dass die angepeilten Volksläufe auch wieder stattfinden können. Das Haupt-Augenmerk liegt in diesem Jahr auf Läufen in der näheren Umgebung. Für das kommende Jahr 2023 steht ein rundes Jubiläum an: 30 Jahre Walken in Telgte. Auch hierfür gibt es schon erste Planungen, die ein Sport-Wochenende umfassen. 3 Tage nacheinander sollen verschiedene Strecken rund um Telgte gewalkt werden. Näheres dazu wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Unter dem letzten Punkt „Verschiedenes“ wurde angeregt über die Trainingszeiten diskutiert. Um möglichst vielen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen werden die Trainingszeiten am Dienstag und Donnerstag ab sofort auf 18.15 Uhr festgelegt. Derzeit aufgrund der Sommermonate ab Parkplatz des Waldschwimmbades. Im Winter wird es dann auch ein Angebot um 15 Uhr geben, damit das Training noch im Hellen beendet werden kann.

Nach dem offiziellen Teil zeigte Klaus Weidemann noch bewegte Bilder von den letzten Aktivitäten der Abteilung.