Home  » Aktuelles 
Einzelansicht

Mach mit - bleib fit!

Vereinssport beim TV Friesen Telgte.

Einzelansicht

Aktuelles

TV-Friesen-Lauftreff übergibt 517 Euro ans Frauenhaus Telgte

Der Erlös des Telgter Citylaufs, der aus Corona-Gründen in diesem Jahr vereinsintern stattgefunden hat, geht an das Telgter Frauenhaus. Lauftreff-Abteilungsleiter Mirco Borgmann freute sich, den beiden Mitarbeiterinnen Katja Hermsen und Jessica Fuchs 517 Euro für die Arbeit des Frauenhauses übergeben zu können. Das Geld war beim Grillen im Bootshaus zusammengekommen und wurde von Mitgliedern der Abteilung gespendet.

Spendenübergabe des TV-Friesen-Lauftreffs an das Frauenhaus Telgte: (v.l.) Katja Hermsen, Lauftreff-Abteilungsleiter Mirco Borgmann und Jessica Fuchs.

Die beiden Lauftreffleiter Bettina Worch und Franz-Josef Wewer sowie Mirco Borgmann hatten im September gemeinsam ein Wiedersehenstreffen für den Lauftreff organisiert. Nach einem gemeinsamen Fünf- oder Zehn-Kilometer-Lauf, der zu einem Großteil über die Original-Citylauf-Strecke führte, kamen die Läuferinnen und Läufer im TV-Friesen-Bootshaus an der Ems zusammen, um den Abend gemeinsam am Grill ausklingen zu lassen. Dort stand auch das große Sparschwein, das fleißig gefüttert worden war.

Die Spende soll zu einem Großteil für einen gemeinsamen Ausflug der Frauen und Kinder genutzt werden, erklärten die beiden Mitarbeiterinnen. 16 Plätze stehen im Frauenhaus Telgte bereit. „Auch bei uns waren viele Monate coronabedingt keine Ausflüge möglich“, sagte Hermsen. „So freuen wir uns sehr über die Spende.“ Ein Teil der Summe soll auch in die Renovierung des Pädagogischen Bereichs fließen. Nun hoffen die Organisatoren, dass der Telgter Citylauf am 17. September 2022 wieder für jedermann stattfinden kann.